70. Geburtstag Willi Bauer

Am 28. November wurde unser treues und langjähriges Mitglied Willi Bauer 70 Jahre alt. Neben seiner Familie war auch eine Abordnung der Feuerwehr Hof zu seiner Feier am Ödenturm eingeladen.

Willi steht seit dem 1. März 1975 der Feuerwehr Hof zur Seite.
Im Jahr 1977 wurde er zum Löschmeister ernannt und im Jahr 1980 zum Oberlöschmeister. Viele Jahre lang übernahm er das Amt des Schriftführers und seit 2009 ist er Kassenprüfer.

Lieber Willi, wir danken dir recht herzlich für dein Engagement und deine Treue. Es war uns eine Ehre mit dir Geburtstag feiern zu können.

Weinprobe 2019

Unser Kassier Jürgen Steinkirchner hat auch in diesem Jahr wieder eine legendäre Weinprobe organisiert. Das Feuerwehrhaus war bestens gefüllt.

Die Gäste hatten die Möglichkeit zwölf verschiedene, leckere Weine zu verköstigen. Begonnen wurde mit Weißwein. Der Übergang auf den Rotwein erfolge durch einen Rosè.

Jürgen stellte jeden Wein einzeln vor und erzählte im Anschluss einen kurzen Witz um die ohnehin schon gute Stimmung noch weiter zu heben.

Lieber Jürgen, vielen Dank dass du uns jedes Jahr eine so tolle Veranstaltung ermöglichst!

Leistungsprüfung abgelegt

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat eine gemischte Gruppe der Freiwillige Feuerwehr Hof die Leistungsprüfung „Gruppe im Löscheinsatz“ absolviert. Kreisbrandinspektor Marco Greil, Kreisbrandmeister Thomas Wittmann und Ehrenkreisbrandmeister Josef Früchtl waren die Schiedsrichter.

Nach den Zusatzaufgaben war der Aufbau des Löschangriffes und die Saugleitung in den vorgegebenen Zeiten abzuarbeiten. Dies absolvierte die Gruppe problemlos.

Ausgebildet wurde die Gruppe von 1. Kommandanten Michael Pöschl.

Gruppenführer Schamberger Thomas (Bronze), Baumgartner Markus (Gold), Schwendemann Julia (Gold-Blau), Baumgartner Michaela (Gold-Grün), Schönberger Stefan (Gold-Grün), Handwerker Klaus (Bronze), Schamberger Anna (Bronze), Haberl Alexander (Gold), Wagner Stefan (Gold-Rot)

Sepp Staudner hatte die besten Karten

Die FFW Hof hat auch dieses Jahr wieder zum vereinsinternen Preisschafkopfturnier eingeladen. Dieser Einladung folgen 16 Kartler, so dass an vier Tischen gespielt werden konnte.

Für Speis und Trank war bestens gesorgt, so konnten sich die Hofinger optimal auf ihr Spiel konzentrieren.

Mit einem deutlichen Abstand gewann das Preisschafkopfturnier 2019 Josef Staudner. Die Vorstandschaft gratuliert dazu recht herzlich.

Ergebnisse:

  1. Josef Staudner + 24
  2. Werner Baumgartner +14
  3. Rudi Seebauer +12
  4. Max-Josef Wanninger + 8
  5. Herbert Haberl +7
  6. Konrad Rädlinger +6
  7. Thomas Lex +3
  8. Willi Bauer +2
  9. Max Irrgang -3
  10. Josef Finkg -5
  11. Jürgen Steinkirchner -6
  12. Josef Bucher -7
  13. Josef Jobst -11
  14. Peter Stoiber -11
  15. Michael Pöschl -14
  16. Herbert Baumgartner -15

Vielen Dank für’s mitmachen!

der glückliche Sieger: Josef Staudner
Platz 2: Werner Baumgartner
Platz 3: Rudi Seebauer

Leistungsabzeichen bronze / silber für acht Feuerwehr-Frauen und einem Feuerwehrmann

Nach über 10 Jahren legte eine Gruppe der FFW Hof erfolgreich die Prüfung für das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab.

Der Kommandant Michael Pöschl bildete die Gruppe bestens aus.
So konnte bei der Prüfung der Löschangriff problemlos aufgebaut und eine Saugleitung gekuppelt werden. Auch die Zusatzaufgaben waren kein Problem für die Hofinger.

Geprüft wurden die Hofinger Mädels und der „Hahn im Korb“ von KBI Marco Greil, KBM Thomas Wittmann und Franz Haas von der FFW Traitsching.

Die Schiedsrichter freuten sich sehr, dass Hof nach so langer Zeit wieder eine Leistungsprüfung ablegten, vor allem mit einem so hohen Frauenanteil. 

Diese Feuerwehrfreuen- und Männer bestanden die Prüfung: Bettina Wagner (bronze), Katharina Stoiber (bronze), Sabrina Fischer (bronze), Eva Staudner (bronze), Laura Hastreiter (bronze), Nadine Brückl (bronze), Katharina Lex (bronze), Johannes Stoiber (bronze), Katrin Meier (silber)

oznorCOBR