Dorffest 2019

Am 3. August fand das im zweijährigen Rhythmus veranstaltete, traditionelle Dorffest statt. Zahlreiche Hofinger sowie umliegende Vereine folgten ab 17 Uhr der Einladung.

Für Speis und Trank war bestens gesorgt. Die Besucher konnten z.B. zwischen verschiedenen Gerichten vom Grill, Schnitzel, Gyros und Käse, oder auch selbstgebackenem Süßen wählen. Das Sortiment an Getränken reichte von Bier, Radler und Nicht-alkoholischem bis hin zu diversen köstlichen Cocktails und Schnaps.

Die Kinder kamen nicht zu kurz und vergnügten sich in der Hüpfburg sowie beim Dosen werfen.

Um ca. 22 Uhr sorgte ein Schauer für Abkühlung was der Stimmung jedoch keinen Abbruch tat. Die Besucher brachten sich schnell ins Trockene und die für die musikalische Unterhaltung engagierte Gruppe „Zwoaraloi“ verlegte kurzerhand ihren Standort in das aufgestellte Zelt.

Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ geht an alle großen und auch fleißigen kleinen Helfer für ihren Einsatz und Zusammenhalt, die somit für einen reibungslosen Ablauf vor, während und auch nach der Veranstaltung sorgten.

Geburtstag Ehrenkommandant Werner Baumgarter

Lieber Werner,

kaum zu glauben aber wahr, du bist jetzt auch schon 60 Jahr.

Du bist am 1. März 1975 der FFW Hof beigetreten – mittlerweile also über 44 Jahren treues Mitglied unseres Vereins. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurdest du 2018 geehrt. Die Ehrung für 25 Jahre erfolgte im Jahr 2001.

Dein Einsatz war für uns immer vorbildlich, wenn du gebraucht wirst bist du stets da. Du hast viel Energie, Zeit und Leidenschaft in den Verein sowie die aktive Ausübung des Feuerwehrdienstes gesteckt was auch mit den nachfolgenden Ämtern, Aufgaben und Leistungen nochmals honorierend erwähnt werden sollte:

06.12.1990 zum Löschmeister ernannt
04.12.1992 zum Oberlöschmeister ernannt
07.12.1990 – 01.12.1996 2. Kommandant
01.12.1996 – 05.01.2009 1. Kommandant
01.12.1996 – 21.03.1997 gleichzeitig Vorstand
Natürlich warst du auch im Festauschuss 2001.

Seit den 18. April 2009 bist du unser Ehrenkommandant.

Lieber Werner, nochmals herzlichen Dank im Namen der FFW Hof für deine geleistete Arbeit in unserem Verein.

Ebenso bedanken wir uns für die schöne Feier bei der wir dabei sein durften.

Im Namen der FFW Hof nochmals alles alles Gute, Gesundheit und noch viele Tage in unserer Gemeinschaft.

https://www.mittelbayerische.de/region/cham-nachrichten/glueckwuensche-zum-60-geburtstag-20909-art1786432.html


Maibaumaufstellen

Ein sichtbares Zeichen der Zusammengehörigkeit der Hofinger Dorfbewohner ist das alljährige Maibaumaufstellen. Nur durch die gesammelte Kraft der starken Hofinger Männer ist es möglich, den prachtvollen Maibaum in die Höhe zu hieven. Denn im Gegensatz zu anderen Vereinen schaffen die Hofinger das immer noch per Hand – mit den sogenannten „Schwaiberl“ und eben nicht per Kran. Da spielt es scheinbar auch keine Rolle wenn es Petrus etwas tröpfeln lässt – die Hofinger sind da, wenn man sie braucht. So gab der Regen nach kurzer Zeit auf und es herrschte strahlender Sonnenschein.
Das Kommando übernahm auch dieses Jahr wieder Walter Schäffner, der zugleich den Baum spendete. Bereits zum zehnten Mal gab er den Männern Anweisungen um den Baum sicher in die Höhe zu bringen.
Der Staatsforst stellte kostengünstig diesen Baum zur Verfügung.

Nach getaner Arbeit konnten sich alle mit Bratwurstsemmeln und Hintereder Bier stärken und den Abend in Gemeinschaft genießen.

cof


Naturwissenschaftlicher Experimentalvortrag

Unser Jugendwart, Alexander Haberl, hat vergangene Woche am Naturwissenschaftlichen Experimentalvortrag für Feuerwehrleute im JvFG teilgenommen.

Der Vortrag war sehr interessant, nicht zuletzt wegen den vielen Experimenten bei denen es viel Lärm und Feuer zu sehen gab.